BVG Party im Botanischen Garten

15.08.2010 13:39 von Steffi Logemann (0 Kommentare)

 

Jedes Jahr laden die Berliner Verkehrsbetriebe zu Ihrem großen Sommerfest ein. In den letzten Jahren fand dieses zum Beispiel in der Zitadelle Spandau oder im Zoologischen Garten statt. Nächsten Sonntag, den 22. August 2010 lädt die BVG in den Botanischen Garten in Berlin Steglitz.

Da die Veranstaltung erst um 15 Uhr beginnt, haben Sie genug Zeit in Ihrer Ferienwohnung auszuschlafen. Ab dem 19. August kann man bereits die Tickets dafür an jedem BVG Kartenschalter oder Automaten für nur 1 EUR pro Person erstehen. Dafür wird einem aber auch jede Menge geboten. Zum einen natürlich der Eintritt in die Gartenanlage. Der Botanische Garten Berlin Steglitz umfaßt eine Fläche von über 43 ha und gehört somit zu den größten und bedeutendsten Botanischen Gärten der Welt. Etwa 22.000 verschiedene Pflanzenarten werden hier kultiviert und können von Ihnen entdeckt werden. Auch das Botanische Museum ist bis 19:00 Uhr kostenfrei geöffnet.

Bis 22:00 Uhr nachts wird auf mehreren Bühnen ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten. So gibt es zum Beispiel beim Japanischen Pavillion 5 Aufführungen mit Japanischer Musik und Tanz oder man findet sich beim Dorotheen Pavillion zum Schifferklavierkonzert ein. Auch für kinder gibt es an verschiedenen Stationen eine Menge zu entdecken und ein Puppentheater beim Rosenpavillion. Für den kleinen Hunger zwischendurch wird ein kleines Restaurant in einem original U-Bahnwagen aufgebaut. Natürlich gibt es auch jede Menge Stände von der BVG und den BVG Club Partnern.

Weitere Informationen können Sie sich auf der Webseite der BVG oder des Botanischen Garten Berlins einholen. Ich hoffe dann mal auf schönes Wetter und strahlenden Sonnenschein, da ich mir dieses Event schon in meinem Terminkalender vorgemerkt habe, denn es ist sowohl für Berliner als auch Touristen eine schöne Festivität. Natürlich sorgt die BVG auch dafür, dass man in historischen Bussen jederzeit zum Garten und auch wieder zurück kommt auf den Linien M48, X83 und 101.

Zurück